Nachlese 2008

Nachlese 2008

17.12.2008 Abschlusswanderung
Die diesjährige Abschlusswanderung führte uns in den Landgasthof Ritter nach Dauchingen, wo wir das Jahr gemeinsam ausklingen ließen.

15.11.2008 Geburtstag Gretel Berndt
An diesem Samstag Abend spielten wir Gretel Berndt im Landgasthof Ritter zu deren 60. Geburtstag auf.
Neben unserem musikalischen und dem richtigen Blumestrauß, hatten wir noch ein Präsent dabei.
Unsere Gretel ist immer zur Stelle wenn wir einen Kuchen benötigen, doch leider ist schon zum wiederholten male Ihre Kuchenplatte abhanden gekommen.
Daher erhielt Sie von uns eine Neue. Auf dieser steht auf allen Seiten Ihr Name, sodass sie hoffentlich nie wieder verloren geht.
Nachdem wir ein Zugabe gespielt hatten, feierten wir noch etwas mit der Geburtstagsgesellschaft bis wir dann den Heimweg antraten.

26.09.2008 Geburtstag Helga Bohnet
An diesem Freitag hatte unsere Kassiererin in den Floriansaal eingeladen. Sie feierte ihr halbes Jahrhundert und Ehemann Klaus feierte die Schnapszahl in der gleichen Dekade.
Vollzählig konnte unsere Musikband zum Geburtstagsständchen aufspielen, nachdem alle Gäste vom bayerischen Buffet kulinarisch verwöhnt wurden. Auch das Dessert war hervorragend, so dass manchem Gast nach soviel Genuss etwas der Bauch spannte.
In seiner kurzen aber von Herzen vorgetragenen Rede ging der FZM-Vorstand darauf ein wie es dazu kam, dass Helga Bohnet Kassiererin bei der FZ-Musikband wurde. Er zog eine Parallele und erzählte dass er seine Frau an Fasnacht kennengelernt hat und ebenso H.B. und mit beiden „Fasnachtsscherzen“ sei er sehr gut gefahren. Werner Foellmer betonte, dass Helga in den vergangenen Jahren als „Mutter“ des Vereins viel zur Harmonie in der FZ-Musikband beigetragen hat.

28.09.2008 Tag der offenen Tür bei der Firma Feder Bedachungen Baublechnerei GmbH
An diesem Sonntag im neuen Gewerbegebiet von Dauchingen mächtig was los.
Die Firma Feder hatte anlässlich ihres Neubaus alle Kunden, Kollegen, die Bevölkerung usw. eingeladen, um Gelegenheit zu geben den gelungenen neuen Standort zu besichtigen.
Die FZ-Musikband war für die Bewirtung zuständig und hatte nachmittags die Gäste mit ihrer Musik unterhalten. Es war eine schöne Veranstaltung was Gäste und Gastgeber bestätigten.

12. September 2008 Geburtstag Thomas Birk
Am 12. September spielten wir bei unserem passiven Mitglied Thomas Birk.
Dieser feierte seinen 50. Geburtstag im Naturfreundehaus in Trossingen.
Der Jubilar ist nicht direkt bei uns Mitglied geworden, sondern führt die Mitgliedschaft seines verstorbenen Vaters fort.
Nachdem wir unser Ständchen gespielt hatten, waren wir noch zum Essen eingeladen.

07.09.2008 Geburtstag Hans Martin Milbradt
Am 07. September überraschten wir unser passives Mitglied Hans-Martin Milbradt zu dessen 60. Geburtstag.
Mit 4 Fahrzeugen machten wir uns auf den Weg ins 2,5 Fahrstunden entfernte Bronnbach.
In Bronnbach befindet sich eine ehemalige Zisterzienserabtei. Hans-Martin lud seine Gäste dorthin ein. Von unserer Aktion wusste der Jubilar nichts und war sichtlich überrascht, als wir im Rosengarten auf Ihn warteten. Nach dem Spielen waren wir noch zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Danach brachen wir dann auch schon wieder in Richtung Heimat auf.

23.07.2008 Abschlussgrillen
An diesem Mittwoch trafen wir uns nocheinmal gemeinsam vor der Sommerpause zum Grillen auf unser Terrasse hinterm Vereinsheim.

26.07.2008 Landesgartenschau Bad Rappenau
An diesem Samstag machten wir uns gemeinsam mit der Volkstanzgruppe der Landjugend Dauchingen auf den Weg zur Landesgartenschau nach Bad Rappenau.
Wir spielten kurz vor Mittag auf, nachdem die Probleme mit der vor Ort befindlichen Anlage endlich geklärt waren.
Im Anschluss an uns präsentierte die Landjugend ihre Tänze.
Am späten Nachmittag wiederholte sich das Ganze.
Jedoch wurde die Landjugend nach kürzester Zeit von einem Regen und Hagelschauer unterbrochen.
Dies machte der Stimmung keinen Abbruch. Gemeinsam mit den Mitgereisten Dauchinger Bürgern machte man sich auf den Weg in das nur kurz entfernte Bewirtete Gewächshaus und ließ den Nachmittag dort gemütlich ausklingen.


18. Juli 2008 OpenAir in Siomonswald
Wie vor 2 Jahren waren wir an diesem Freitagabend wieder eingeladen,
auf dem Campingplatz für die Gäste vorwiegend aus Holland ein unterhaltsames Konzert zu geben.
Die Bühne war vor einem herrlichen Schwarzwald-Panorama aufgebaut.
Wir kamen mit unserer Bigband-Musik wieder super an, so dass die Musikerinnen und Musiker mit Ihrem Bandleader an diesem Abend besonders viel Spaß an ihrem Hobby hatten.
Premiere hatte unsere Sängerin Tamara Schneider die mit 2 Liedern ihren Einstieg super schaffte.
Nach Zugaben konnten so gegen 23 Uhr die Instrumente eingepackt werden und man saß noch etwas in gemütlicher Runde beisammen.
Einige machten sich dann auf den Heimweg, einige übernachteten auf dem Campingplatz.

5. + 06. Juli Sommerfest
Wie immer ging es am Samstag gegen 16:00 Uhr los. Frisch gezapftes Bier und andere erfrischende Getränke, sowie ein reichhaltiges Speisenangebot mit Altbewährtem und Neuem wurden angeboten. So war das Mittagessen trotz Regeneinbruch recht schnell ausverkauft.
Am Samstagabend unterhielten wir mit unserem bekannten Bigband-Sound unsere Gäste 2 Stunden lang. Leider ist unser musikalischer Beitrag am Sonntag ins Wasser gefallen. Mit dem Besuch und dem getätigten Umsatz sind wir zufrieden, zumal ja am Samstagabend in der Umgebung einiges geboten war und am Sonntagmittag der Regen vielleicht auch noch ein paar Gäste abhielt.

Wir bedanken uns bei den treuen Festbesuchern. Ein besonderer Dank gilt der Landjugend für Ihre Einkehr bei uns.

28. + 29.06.2008
Am Samstagnachmittag konnte unser Dirigent Detlef Bertsche seine Schwägerin und Schwager sowie die ganze Hochzeitsgesellschaft nach der kirchlichen Trauung mit einem Ständchen der FZ-Musikband erfreuen.
Bei strahlendem Sonnenschein umrahmten die Musikerinnen und Musiker den Sektempfang des Hochzeitpaares bei der katholischen Kirche. Nach ausgiebigem Spiel war man durstig und etwas hungrig, so freuten sich alle über die Einladung zu Häppchen und kühlenden Getränken im Vereinsheim.

Am Sonntagnachmittag, bei schönstem Sommerwetter, ein weiterer Auftritt an diesem Wochenende und zwar in Trossingen beim dortigen Siedlerfest. Auch diesen kann man als gut gelungen festhalten.
Zwei Jahre zuvor waren unsere Musiker zum Teil auch schon an diesem Tag in Trossingen und halfen damas unserem Gitarristen bei der Behebund seines Hagelschadens.

Schopfelenfest 1.Mai

wie in den vergangenen Jahren wurde die Grillsaison durch unser Schopfelenfest eingeläutet.
Trotz vieler Veranstaltungen an diesem Tag, konnten wir viele Wanderer und Radfahrer mit unserem Angebot erfreuen.
Auch personell war es dieses Jahr für unseren Festwirt eine besondere Herausforderung.
Einige Helfer sind in mehreren Vereinen aktiv, doch auch dieses Problem konnten wir prima meistern.
An dieser Stelle nochmals allen Helfern "Vielen Dank".

26.04.2008 60. Geburtstag Gotthilf Wolf
Unser Mitglied Gotthilf Wolf feierte am vergangenen Samstagabend im Raum des DRK Schwenningen seinen runden Geburtstag.
Nachdem die Moserbühne einen Einakter zum Besten gab, ließen wir es uns nicht nehmen die Gäste und den Jubilar musikalisch zu verwöhnen. Daß das Geburtstagskind sich über unseren Auftritt sehr freute, konnten alle Anwesenden deutlich sehen. Er griff nämlich zur Luftgitarre und rockte fleißig mit. Nach dem Spielen waren alle zum Essen und Trinken eingeladen. Dafür nochmals recht herzlichen Dank.

12.04.2008 Geburtstag Gerhard Baumann 60
Unser Mitglied und ehemaliger Tambour Gerhard Baumann feierte am
Samstagabend im Raum des DRK Schwenningen seinen runden Geburtstag. Gerne schlossen wir uns den zahlreichen Gratulanten an.
Selbstverständlich überbrachten auch wir neben weiteren Musikvereinen unser musikalisches Präsent, worüber sich das Geburtstagskind und auch alle Gäste freuten. Nach dem Spielen waren alle zum Essen und Trinken eingeladen.

15.03.2008 Geburtstag Peter Schuler
Unser Mitglied Peter Schuler feierte am Samstagabend nach der Generalversammlung seinen runden Geburtstag in unserem Vereinsheim. Selbstverständlich überbrachten wir gerne unser musikalisches Präsent worüber sich die Hauptperson und Gäste freuten. Nach dem Spielen waren alle eingeladen und so feierte man noch mehr oder weniger lang in fröhlicher Runde.

14.03.2008 Jahreshauptversammlung
Am 14.03.08 trafen sich die Mitglieder der FZ-Musikband im Schwarzwälderhof zur Mitgliederversammlung.
Kurz nach 20 Uhr eröffnete Werner Foellmer die Versammlung, in seinem Jahresbericht ging er auf die Highlights des vergangenen Jahres ein. So erinnerte er an den schönen Ausflug nach Dresden mit Spreewald und Gegenbesuch in Jänschwalde und den dortigen Auftritten beim internationalen Musikfest vor einem gewaltigen Publikum mit über 3000 begeisterten Personen.
Dann natürlich das 40-jährige Geburtstagsfest er bedankte sich nochmals bei der Spar- und Kreditbank sowie bei den Dauchinger Vereinen für die Geburtstagsspende.
Das 4. Musikfestival war dann natürlich das absolute Topereignis wo der Vorsitzende gerne die Presse zitierte, dass da Musik vom Feinsten geboten wurde und Beifallstürme die Musiker für Ihre Leistung belohnten. Auch kündigte er an, dass man am 10.-12. Oktober den Gegenbesuch in Buchloe macht, wozu wieder auch die passiven Mitglieder eingeladen sind.
Zum Schluss seiner Ausführungen bat Werner Foellmer um Mithilfe Verstärkung für die verschiedenen Register zu finden. Vor allem die Posaunisten könnten noch 2 Spieler gut brauchen, man ist offen für Anfänger, Fortgeschrittene, Wiedereinsteiger, oder auch Leute die gerne eine Abwechslung bzw. 2. Herausforderung für ihr musikalisches Hobby suchten.
Im Schriftführerbericht von Martina Schuler wurden die Anwesenden in Kurzform nochmals an die Termine des vergangenen Jahres erinnert.
Der Kassenbericht war ebenfalls positiv, so konnte Helga Bohnet von einem Plus im Jahresabschluss berichten was auch für Instandhaltungen und Investitionen gebraucht wird.
Kasse und Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.
Bei den Wahlen wurde Martin Hüllemann neu zum 2. Vorsitzenden gewählt, sowie Helga Bohnet als Kassiererin in ihrem Amt einstimmig bestätigt, ebenfalls Michael Foellmer als Pressewart wiedergewählt. Neu in die Vorstandschaft wurde auch Michael Bohnet als Inventarverwalter gewählt.
Als neuer Festwart wurde Peter Laufer gemäß Satzung bereits in der Vorstandssitzung das Vertrauen geschenkt.
Es gab noch zahlreiche Ehrungen worüber wir u. a. im nächsten Anzeiger berichten.
Nachstehend berichten wir noch gerne von den Ehrungen die wir dieses Jahr durchführen durften.
Bei den Aktiven konnten folgende Spielleute für einen Probenbesuch von 99-92% geehrt werden:
Detlef Bertsche, Christina Milbradt, Werner Hergeth, Peter Laufer, Christine Orastella, Kai Koslowski, Daniela Gallmann, Stefan Heck.
Mit der bronzenen Ehrennadel wurde Helga Bohnet für 5 Jahre als Kassiererin ausgezeichnet.
Für 10 Jahre als aktive Musiker der FZ-Musikband konnte die silberne Ehrennadel an Michael und Sven Koslowski sowie an Peter Laufer überreicht werden.
Die goldene Ehrennadel konnte Werner Foellmer für 15 Jahre 1. Vorsitzender entgegen nehmen.
Auch bei zahlreichen passiven Mitgliedern konnte sich der Vorsitzende für die lange Treue zum Verein bedanken.
Die Nadel in Bronze für 20 jährige Mitgliedschaft haben erworben: Herbert Bartler, Detlef Güsing, Richard Lippert, Michael Nagel, Josef Schill, Erwin Schleicher, Uwe Strohm.
Eine Urkunde für 25 Jahre gingen an folgende Mitglieder: Marius Bader, Heidi Emminger, Dirk Sabrowski, Alfred Sollmann, Ilse Wosl,
Mit der Nadel in Silber für 30-jährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt: Inge Förg, Uschi Itta, Sigrun Lippert, Dieter Wosl.
Für die jahrelange Unterstützung überreichte der Vorsitzende Peter Schuler einen Vesperteller und David Orastella erhielt für seine aufwendige Arbeit für das Filmen und das Erstellen einer DVD über unsere Fahrt Dresden/Jänschwalde einen Essensgutschein.
Werner Foellmer bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Michael Koslowski und Arno Bertsche für Ihre Mitarbeit in der Vorstandschaft. Er überreichte Ihnen die Geschenke und hielt fest, dass beide als Musiker und Helfer dem Verein erhalten bleiben.
Die Versammlung wurde um 21.40 h geschlossen und so konnte man zum ganz gemütlichen Teil übergehen.
03.02.2008 Wirten vor dem Schwenninger Umzug

02.02.2008 Kappenabend im Vereinsheim

19.01.2008 Nachtumzug
Schon unser kleines internes Vorfest am Freitagabend war wieder gelungen, so saß man lange in gemütlicher Runde beisammen.
Am Samstagabend war unsere Besenwirtschaft wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste, darunter viele Stammgäste haben sich wieder vor und in unserer Besenwirtschaft eingefunden. Es war eine tolle Stimmung bis zum Schluss.
Allen Gästen, Helfern und vor allem der Familie Bertsche sagen wir ein herzliches Dankeschön.
Nach Schließung der Besenwirtschaft konnten wir noch den Geburtstag von unserem Trompeter Peter Laufer feiern. Der Wunsch eines jeden 18-Jährigen mit frischem Führerschein ist ja ein Auto. Autoschlüssel konnte der Vorsitzende Werner Foellmer zwar nicht überreichen, aber über das Schokoladenkuchen-Auto, gebacken von unserer Kassiererin Helga Bohnet freute sich Peter.

04.01.2008 Neujahrshock
Am 4. Januar Freitagabend kamen wir im Vereinsheim zum gemütlichen Beisammensein zusammen und konnten dabei noch den von David Orastella gedrehten und bearbeiten Film von unserem Ausflug Dresden/Spreewald/Jänschwalde anschauen.