Startseite | Kontakt | Impressum | Satzung | Datenschutz
Sie sind hier: Startseite // Nachlese

Nachlese 2013

Wechsel in der Vorstandschaft

Der neue Vorsitzende Martin Hüllemann wie auch die ganze Vorstandschaft machten den scheidenden Vorsitzenden Werner Foellmer zum Ehrenvorsitzenden und beschenkten Ihn wie seine Frau Gisela mit einer Bildgalerie, die in an die 20 Jahre seines Wirkens bei der Dauchinger Musikband erinnern soll. (Foto Gertrud Hauser)

Nachlese 2013

16.11.2013 7. Musikfestival
Auch unser 7. Musikfestival war wieder ein voller Erfolg. Die Halle war bereits im Vorverkauf ausverkauft,
dennoch konnten für 4 Nachzügler noch Plätze gefunden werden. Bereits schon vor 18.30h trafen die ersten Gäste ein,
so konnte es auch gleich mit dem Sektempfang losgehen. Nach und nach wurden die Gäste an ihre reservierten Plätze begleitet.
Pünktlich um 19.30h öffnete sich der Vorhang, die FZ-Musikband begrüßte Ihre Gäste musikalisch und in Wort durch ihren 1. Vorsitzenden Martin Hüllemann.

Es folgte nun eine besondere Ehrung:
Detlef Bertsche wurde für 25 Jahre besonderes Engagement im Ehrenamt mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg geehrt,
welche der 1. Vorsitzende dem sichtlich überraschten und gerührten Bandleader ansteckte. Bürgermeister Dorn überreichte im Auftrag des Ministerpräsidenten die Urkunde.
In seiner Laudatio trug Herr Dorn u.a. die strengen Richtlinien, welche für so eine Auszeichnung gelten vor.
Er bescheinigte Detlef Bertsche ein überdurchschnittliches Engagement im Ehrenamt und einen geradezu vorbildlichen und heute nicht mehr so oft anzutreffenden Idealismus.
Meist hieß es doch heute: was bringt das mir finanziell oder sonst. Detlef Bertsche verzichtete die ganzen 25 Jahre auf jeglichen Pfennig/Cent an Aufwandsentschädigung.
Der 2. Vorsitzende Peter Laufer bedankte sich bei D.B. im Namen der Band und überreichte das Geschenk des Vereins.

Nach den Presseaufnahmen ging es weiter im Programm der Musikband.
Mehrere Stücke hatten Premiere u. a. auch das Stück „Something stupid“, welches von unserer Sängerin Tamara Schneider und nun auch zum
1. Mal von ihrem Partner Günter Münch (Güni) begleitet wurde. Mit langem Beifall bedankte sich das Publikum für die gelungene Titelauswahl.
Die Musikband bedankte sich ihrerseits mit der Zugabe „Hard Rock Café“.

Weiter ging das Festival mit einer Tanzeinlage der Jukebox Boogie Dancers mit Ihrer Show Lolli Pop.

Nach einer kleinen Pause kamen die Polka Rebellen auf die Bühne, getreu Ihrem Motto wenn Blasmusik zur Gaudi wird,
ließen Sie es so richtig krachen. Sie heizten die Stimmung im Saal so richtig an, was die Gäste zum Mitklatschen animierte.
Mit kräftigem Applaus wurde die Zugabe gefordert, welche auch gerne gewährt wurde.

Nun kam der 2. Teil der Tanzshow unter dem Motto surprise zur Aufführung, nachdem die beiden Tanzpaare mit einem herzlichen Applaus verabschiedet waren, gab es wieder eine Pause.

Dann zur schon fortgeschrittenen Stunde war es soweit, ein weiteres Highlight konnte Ehrenvorstand Werner Foellmer ansagen, die Big Band Balingen.
Was diese Musiker unter der Leitung von Josef Lohmüller aus dem Raum Balingen und weiterer Umgebung von der Bühne zauberten war schon allerfeinste Sahne,
auch die Sängerin und der Sänger am E-Piano konnten mit Ihren Stimmen voll überzeugen. Freunde der Big Band Musik kamen jedenfalls voll auf Ihre Kosten.

Die Uhr zeigte auf 23.30 Uhr, als der 1. Vorsitzende Martin Hüllemann sich bei den Akteuren vor und hinter der Bühne,
der Narrenzunft für den Küchendienst und natürlich allen Gästen für Ihr Kommen bedankte.
Er verabschiedete sich mit dem Wunsch des Wiedersehens in 2 Jahren zum 8. Musikfestival.

Zum Schluss gab es noch die Zugabe der Big Band Balingen welche mit großem Applaus verabschiedet wurde.

08.-10.11.2013 Freizeitwochenende im Kohlraisle
Freitagabend konnten unsere Mitglieder mit Familie ab 18:00 Uhr im Kohlraisle anreisen.
Nachdem die "Kojen" vergeben waren traf man sich zum gemeinsamen Abendessen. Nach und nach füllte sich das Haus.
Unser Orga-Team hatte alles perfekt organisiert und so konnte man sich am Abend mit Wurstsalat stärken und
auch das gespendete "Fässle" wurde ein fester Bestandteil des Abends.
In geselliger Runde saß man gemütlich zusammen. Jung und Alt unterhielten sich und wir hatten gemeinsam jede Menge Spaß.

Am Samstagmorgen starteten wir mit einem gemeinsamen Frühstück.
Danach brach ein Teil der Gruppe zu einem gemeinsamen Spaziergang auf.
Unser Weg führte uns durch den herbstlichen Wald wobei es für Jung und Alt jede Menge zu entdecken gab.

Gegen Spätnachmittag fand unsere Lagerolympiade statt. Hier hatte Heinz Bertsche mehrere Stationen aufgebaut.
Geschicklichkeit, Sportlichkeit, Geduld... hier war so einiges gefragt. Aber es war für jeden etwas dabei und auch die Kleinen konnten mitmachen.
Gegen Abend schwang dann das eingeteilte Küchenteam den Löffel und zauberte uns Spaghetti Bolognese auf den Tisch.
Ruckzuck wurde gemeinsam der Tisch gedeckt und wir ließen es uns schmecken.
Den Abend ließen wir dann gemütlich ausklingen.

Am Sonntagmorgen wurde dann wieder gemeinsam gefrühstückt.
Das Wetter zeigte sich nicht gerade von der besten Seite.
So verbrachte man die Zeit bis zum Mittagessen mit Spielen und Gesprächen.
Die Kinder hatten die Chance den ersten Schneemann zu bauen. Auch die ein oder andere
Schneeballschlacht wurde schon ausgetragen.

Gegen Nachmittag trafen wir uns dann nochmal zu einer gemeinsamen Mahlzeit bevor wir dann
gemeinsam den Hausputz erledigten.

Am Spätnachmittag traten wir dann die Heimreise an.
Es war einfach ein wunderschönes Wochenende.


28.09.2013 Hochzeit Daniela und Markus Lemke
Am Samstag, 28.09.2013 heiratete unsere Trompeterin Daniela Gallmann ihren ehemaligen Verlobten Markus Lemke.
Die Kirchliche Trauung fand in Weigheim statt.

Pünktlich zur Trauung traute sich auch die Sonne raus. So konnten wir das frischgebackene Brautpaar sowie die Gäste
bei strahlendem Sonnenschein zum Sektempfang begrüßen.
Eine kurze Pause konnten wir einlegen, als das Brautpaar dann von der Weigheimer Musikkapelle mit einer Kutsche
kurzzeitig entführt wurde.
Kurz darauf traf das Brautpaar wieder ein und Daniela durfte auch noch einige Stücke mit uns mitspielen.
Gegen 16:00 Uhr brach dann die Hochzeitsgesellschaft zum Kaffee auf.

21.09.2013 Geburtstag Heidi Emminger
An diesem Samstag durften wir unserem Fördermitglied und Mitglied unseres Frauenstammtisches,
Heidi Emminger zum Geburtstag gratulieren.
Heidi feierte in unserem Vereinsgarten. Dort überbrachten wir ihr und ihren Gästen einen musikalischen Geburtstagsgruß.
Im Anschluss wurden wir noch zum Essen und Trinken eingeladen. Dank der guten Witterung ließ es sich gut aushalten.


13.09.2013 Polterabend Daniela Gallmann und Markus Lemke
Am Freitag, 13.09.2013 waren wir beim Polterabend von Daniela Gallmann und Markus Lemke eingeladen.
Das zukünftige Brautpaar feierte in Weigheim, und so machten wir uns mit reichlich Polter-Geschirr auf den
Weg. Die beiden hatten ganz schön was zu tun, denn die Gäste verteilten jede Menge Scherben.
Am kommenden Samstag werden wir bei der kirchlichen Trauung in Weigheim den Sektempfang musikalisch umrahmen.

21.08.2013 Kinderferienprogramm

Das Kinderferienprogramm war wieder bestens von Nathalie Bertsche mit Team vorbereitet. Man traf sich um 10 Uhr vergangenen Mittwoch am Vereinsheim. Alle Kinder wurden in die bereitstehenden Autos mit Ihren Kindersitzen verfrachtet.
Nun ging sie los die Fahrt Richtung Heuberg, wo wir gegen 11 Uhr in Böttigen bei den Heuberg-Lamas ankamen. Die Kinder und das Begleitpersonal wurde freundlich empfangen. Alle Kinder konnten um einen großen Tisch Platz nehmen und es gab auch gleich etwas zu trinken. Die Mädels und Jungs durften sich reihum vorstellen und der „Lama-Vater“ schilderte den vorgesehenen Tagesablauf und erzählte auch gleich jede Menge über diese Tiere.

Danach ging es runter in den Stall zu den Lamas, immer 4 Kinder durften dann ein Lama an je einem eigenen Seil zur Wanderung übernehmen. Diese führte uns nach einem ½ stündigen Marsch zu einer Waldlichtung, wo dann fix Tische und Bänke aufgestellt wurden. Nun gab es wieder Getränke und dazu Hefezopf und Knabbereien.

Frisch gestärkt konnte der Rückweg angetreten werden, wobei die Lamas auf eine Koppel gebracht wurden. Jetzt war die Bastelstunde mit Nadelfilzen angesagt. Die Kinder stopften die Lama-Wolle in kleine Formen welche auf einer Hartschaumunterlage positioniert waren. Nun ging das eifrige stechen mit der Nadel los. Es verlangte schon etwas Geduld und Ausdauer bis dann doch sehr nette Motive wie z. B. Stern, Blume, Katze usw. modelliert waren. Wer schnell fertig war konnte noch einen Lama Kopf malen.

Nach so viel Anstrengung musste natürlich der Hunger gestillt werden und dies gelang mit den frisch gegrillten Würsten bestens.
Gut gesättigt ging es nun langsam dem Ende zu, aber nicht ohne den Tag Revue passieren zu lassen. Albrecht der Lama-Experte nahm nun die angekündigte Prüfung ab und fragte die Kinder alles was er Ihnen den ganzen Tag Wissenswertes über die Tiere erzählt hat. Offensichtlich haben die Kinder sich alles gut gemerkt, zum Beispiel dass die Lamas zu der Familie der Kamele gehört und es 4 Arten gibt, nämlich Trampeltiere, Dromedars, Lamas und Alpakas und vieles mehr. Nicht nur die Kinder, auch die dabei gewesenen Erwachsen haben bestimmt einiges dazu gelernt. Nach einem nochmaligen kurzen Stallbesuch nahmen wir Abschied von den Lamas, Albrecht und seine Frau Teresa winkten uns noch nach. Kurz nach 17 Uhr konnten die Eltern ihre Kinder wieder alle wohlbehalten am Vereinsheim der FZ-Musikband in Empfang nehmen.

24.07.2013 Abschlussgrillen

21.07.2013 Kurkonzert Königsfeld

13.+14.07.2013 Sommerfest im Vereinsgarten
Am Freitag begannen wir mit unseren Vorbereitungen für unser Sommerfest.
Am Abend konnten wir schon sehr viel erledigen, so dass wir am Samstag ganz
entspannt und pünktlich mit unserem Fest beginnen konnten. Und das war auch gut so,
denn das super tolle Wetter bescherte uns am Samstagabend sehr viel Gäste.
Die Kinder konnten ausgiebig toben während die Eltern entspannt das Fest genießen konnten.
In der Stoßzeit kam es kurzfristig zu einem kleinen Engpass, denn der Andrang war überwältigend.
Hier hatten wir jedoch viele geduldige Gäste.
Joe – Tex unterhielt die Gäste mit seinem kurzweiligen Programm.
Unsere Bienenhäusle Bar war ebenfalls gut besucht und bei einem bunt gemischtem
Publikum herrschte eine tolle Stimmung.
Auch am Sonntag war wieder sehr viel geboten. Zum Mittagessen unterhielten wir unsere Gäste musikalisch.
Unsere Fördermitglieder und Helfer sorgten währenddessen für einen reibungslosen Ablauf hinter der Theke.
Im Anschluss kam die Jugendmusikkappelle Dauchingen auf die Bühne und sorgte bei strahlendem Sonnenschein
für die musikalische Untermalung.
Das Wetter war in diesem Jahr endlich mal wieder auf unserer Seite und wir konnten bis in die Abendstunden
unsere Gäste bewirten.
Herzlichen Dank nochmal an alle Besucher, an alle Helfer rund ums Fest, und für die Kuchenspenden.

07.07.2013 OPEN Air Gartenbau Verein Trossingen
Die FZ-Musikband war wieder mal in Trossingen beim Siedlerfest zu Gast bzw. engagiert um für musikalische Unterhaltung zu sorgen. Bei bestem Sommerwetter erfreuten wir die Festgäste am Sonntagnachmittag mit unseren Songs. Das schöne Wetter verlangte von den Musikerinnen und Musik einiges an Kondition ab, so dass man schon ein bisschen ins Schwitzen kam und eine innere Abkühlung zwischendurch dringend notwendig war.

30.06.2013 Internationaler Tag der Donau in Immendingen
Am Sonntag, 30.06.2013 hatten wir ein Engagement bei der Gemeindemusikkapelle Immendingen. Dort fand der
„internationale Tag der Donau“ statt. Am schönen neugestalteten Donauufer befand sich das kleine aber feine Festzelt.
Dort unterhielten wir die Festgäste sowie Besucher des Donautages für gute zwei Stunden.



28.06.2013 Geburtstag Werner Hergeth
Am Freitag, 28.06.2013 überbrachten wir unserem langjährigen Mitglied und ehemaligem Schlagzeuger Werner Hergeth
einen musikalischen Geburtstagsgruß.

12.05.2013 Jazzfrühschoppen - TC Aldingen Saison Eröffnung

01.05.2013 Schopfelenfest

28.04.2013 125 Jahre Feuerwehr Weigheim
Am vergangenen Sonntag spielten wir zur Unterhaltung in der Weigheimer Festhalle. Dort feierte die Ortsfeuerwehr Ihr 125 Bestehen. Neben Kaffee und Kuchen war unsere Bigband Musik eine willkommene Abrundung für die Gäste.

16.03.2013 Geburtstag Jürgen Vogler

15.03.2013 Jahreshauptversammlung
Am 15.03.2013 sorgte die FZ-Musikband für ein volles FC-Sportheim. Man traf sich dort zur diesjährigen JHV welche vom Vorstandswechsel geprägt war.

Werner Foellmer gab sein Amt als 1. Vorsitzender nach 20 Jahren in jüngere Hände ab.

In seiner Rede ging er auf ein paar Meilensteine in den vergangenen 2 Jahrzehnten unter seiner Vereinsführung ein.
Der Kauf des Festgartens, die Umfirmierung vom Fanfarenzug zur Musikband, die Entwicklung zur Bigband, und „sein Kind“ Musikfestival zählten zu den Dingen die diese Zeit spannend gemacht haben. Aber auch einfach schöne Stunden und kreative Mitgestaltung waren eines der Mosaiksteinchen die eine solange Amtszeit interessant machten. Er bedankte sich herzlich bei seinem Vorstandsteam und hatte dabei für jeden Einzelnen passende persönliche Worte gefunden.
Der Dank war dem scheidenden Vorsitzenden in seinem letzten Bericht sehr wichtig, so schloss er natürlich die Aktivität mit Ihrem Bandleader Detlef Bertsche ein. Ihr seid das Aushängeschild des Vereins so seine Worte an die Musikerinnen und Musiker gerichtet. Er bedankte sich abschließend bei Allen die Ihn und den Verein in den vergangenen 20 Jahren unterstützt haben.
Es wäre nicht Werner Foellmer wenn er nicht auch diese Gelegenheit nutzen würde um für das Musikfestival das am 16. November zum 7. Mal stattfindet zu werben. Er gab bekannt, das er mit der Big Band Balingen, den Polka Rebellen und der Woogie Boogie hochkarätige Gäste gewinnen konnte.
Zum Schluss seiner Ausführungen gab der abgetretene Vorsitzende bekannt, dass Personen im Ruhestand automatisch Zwangsmitglied im sogenannten Dätschmerclub werden. Was nichts anderes heißen soll, dass er bei manchem noch mithelfen kann, wenn es gewünscht wird.
Werner Foellmer beendete seinen Bericht und wünschte dabei der FZ-Musikband alles Gute für die Zukunft.

Nun folgte der Bericht von Schriftführerin Martina Schuler, die die wichtigsten Ereignisse des vergangen Jahres Revue passieren ließ. Ein ausführlicher Bericht lag mit Text und Bildern aus.

Die Kassiererin Helga Bohnet konnte von einem positiven Ergebnis berichten welcher u. a. vom Zuschuss der Gemeinde herrührte welcher jedoch für die geplanten Vorhaben dringend benötigt wird.

Die Kassenprüfer Heidi Emminger und Marcus Schill konnten eine einwandfrei geführte Kasse bescheinigen. Marcus Schill empfahl der Versammlung somit die Entlastung welche einstimmig angenommen wurde. Auch die gesamte Vorstandschaft erhielt für Ihre geleistete Arbeit ebenfalls einstimmige Entlastung.

Beim nun angelangten Top 9 war der musikalische Leiter mit seinem Bericht an der Reihe. Der Bandleader Detlef Bertsche beklagte etwas die Abgänge von Musikern die es nun zu kompensieren gelte, was aber nicht so einfach sei. Er ist aber zuversichtlich dass er beim Musikfestival einen zufriedenstellenden musikalischen Vortrag präsentieren kann. Der Probendurchschnitt war im vergangenen Jahr nicht ganz zufrieden stellend, so konnten nur 2 Musiker nämlich der neue 1. Vorsitzende Martin Hüllemann und Detlef Bertsche also 2 Posaunisten für über 90% Probenbesuch mit einer Münze geehrt werden.

Bevor der Noch Vorsitzende das Zepter an den Ehrenvorstand Heinz Bertsche zur Wahlleitung weiter gab richtete er ein paar Dankesworte an Herrn Bürgermeister Dorn. Er lobte sein offenes Ohr für die Belange der Vereine, So wie der Herr so’s Gschirr heißt es und meinte damit auch die Verwaltung und Gemeinderat.

In seinem Grußwort spielte Herr Dorn jedoch den Ball zurück. Die Präsentation des besonderen Sounds der Musikband wirft auch auf die ganze Gemeinde Dauchingen ein positives Bild ab. Abschließend lobte er Werner Foellmer für sein 20-jähriges Engagement für die FZ-Musikband.

Die Wahlleitung hat Ehrenvorstand Heinz Bertsche übernommen.
Zur Wahl stand der 1. Vorsitzende, 2 Vorsitzende, Schriftführerin und Protokollführerin.
Es wurde geheim in einem Durchgang gewählt. Alle vorgeschlagenen Kandidaten wurden von der Versammlung einstimmig gewählt.
So der 1. Vorsitzende MartinHüllemann (bisher 2. Vorsitzender), der 2. Vorsitzende Peter Laufer (bisher Festwart), Schriftführering Martina Schuler (im Amt bestätigt) und Protokollführerin Kathrin Recknagel (im Amt bestätigt).

Der frischgebackene 1. Vorsitzende Martin Hüllemann durfte als 1. Amtshandlung zugleich zahlreiche Ehrungen vornehmen.
Es gab folgenden Ehrungen:

05 Jahre Aktiv = Nadel in Bronze > Axel Schmidt (Trompete) und Tamara Schneider (Sängerin)
10 Jahre Aktiv = Nadel in Silber > Helga Bohnet (Kassiererin)
15 Jahre Aktiv = Nadel in Gold > Michael Koslowski (Saxophon) und Peter Laufer (Trompete u. 2. Vorsitzender)
20 Jahre Aktiv = Nadel in Platin > Werner Foellmer (1. Vorsitzender jetzt Ehrenvorsitzender)
20 Jahre Passiv = Nadel in Bronze > Thomas Baumann, Rainer Jeronutti, Oskar Kirschler, Sven Latsch u. Benjamin Schweizer
25 Jahre Passiv > Herbert Bartler, Detlef Glüsing, Werner Hergeth, Richard Lippert
30 Jahre Passiv = Nadel in Silber > Marius Bader, Heidi Emminger, Dirk Sabrowski, Alfred Sollmann, Ilse Wosl
40 Jahre Passiv = Nadel in Gold > Elisabeth Höfler (Ehrenmitglied) und Sonja Hils
Nachgeholt wurde die Ehrung von Gisela Betz die im vergangenen Jahr nicht da sein konnte.

Der Vorsitzende bedankte sich bei all diesen Mitglieder für Ihre langjährige Vereinstreue und Unterstützung.

Zur Ehrung des bisherigen Vorsitzenden Werner Foellmer trug der neue Vorsitzende die Laudatio vor in welcher er u.a. die wichtigsten Stationen erwähnte wie z.B. der Übergang vom Fanfarenzug zur Musikband, die Initiierung des Musikfestivals. Er würdigte das 20-jährige Wirken von Werner Foellmer zum Wohle der FZ-Musikband. Er übergab ihm assistiert von Martina Schuler die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenvorsitzenden, ein Geschenk, 2 Bilder mit vielen schönen Erinnerungen aus den vergangenen Jahren. Gisela Foellmer bekam einen großen schönen Blumenstrauß überreicht, worüber sie sich freute.

Nach ein paar Bekanntgaben konnte der neue 1. Vorsitzende mit dem Dank für das zahlreiche Erscheinen die Mitgliederversammlung 2013 schließen.

Aktivenversammlung

Frühschoppen

Kappenabend

26. + 27.01.2013 Nachtumzug - Jubiläums-Umzug Neckartäle-Waldhexen
Unsere Besenwirtschaft an diesem Wochenende wurde sehr frequentiert, gute Stimmung den ganzen Abend.
Pünktlich zur Sperrstunde um 2 Uhr konnte die Bar geschlossen werden.
Auch die Verkaufsstände mit Getränken und Essen liefen gut.
So hat sich der anstrengende Arbeitseinsatz der Helfer doch etwas gelohnt.
Dies und das angenehme "Betriebsklima" veranlasste die Vereinsführung spontan dazu, die Helfer zu einer gemütlichen Schlusseinkehr mit Pizzen und Getränken ins Vereinsheim einzuladen.

Allen Gästen danken wir für Ihre Unterstützung, allen Helfern für Ihren Arbeitseinsatz,
der Familie Bertsche gilt ein besonderer Dank, für die Z. Vfg. Stellung ihrer Räumlichkeiten und allen
damit verbundenen Annehmlichkeiten und natürlich auch für ihre aktive Mitarbeit.